Schnurrendes Katzenglück

Vor der Anschaffung




Vor der Anschaffung einer Katze sollte man sich Gedanken machen, ob man bereit dazu ist, einige Dinge in Kauf zu nehmen um der Katze ein artgerechtes Leben zu ermöglichen.


Zu den Überlegungen gehören:

- Was ist wenn das Tier einmal krank ist?Kann man auch höhere Rechnungen bezahlen?

- Katzen sind keine Einzeltiere.Wenn man die Katze artgerecht halten möchte,muss noch ein zweites Kätzchen her.

- Wird die Katze ein Freigänger oder eine Wohnungskatze?Wohnungskatzen sollten auf jeden Fall einen Artgenossen haben.

- Katzen schmeißen auch mal etwas herunter oder machen etwas kaputt.Auch das Sofa muss mal zum kratzen herhalten.Ist man dazu bereit?

- Ist ein Familienangehöriger allergisch auf Katzenhaare?

- Katzen können sehr alt werden (es gibt Exemplare von über 20 Jahren).Ist man bereit,ein ganzes Leben für ein Tier zu sorgen?






Sich ein Tier zuzulegen, heißt auch es unterhalten zu können. Dazu gehören nicht nur Spielsachen, Kratzbäume, Toiletten, Streu und gutes Futter - sondern eben auch Tierarztrechnungen!

Da eben genau diese nicht gerade billig sein können, sollte man sich vorher ein paar Gedanken machen. Jeder kann einmal in einen Engpass kommen und gerade dann sind hohe Rechnungen schwer zu bezahlen.

Ein persönlicher Tipp von mir ist es, sich ein kleine Kasse einzurichten. Ich lege mir jede Woche etwas Kleingeld in meine Tierarztbox, da kommt nach kurzer Zeit schon ein schönes Sümmchen zusammen. Mich beruhigt es zu wissen, das ich meine Tiere jederzeit behandeln lassen kann, ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen.Diese Rücklage sichert einen schon ab, auch in nicht so guten Zeiten und man muss nicht überlegen ob man das Tier vielleicht abgeben muss, weil man die Rechnungen nicht bezahlen kann!


 



Content © 2009 Janine - Design © 2009 Laryana

Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden