Schnurrendes Katzenglück

Kippfenster




 
Warum muss ein Kippfenster abgesichert werden?

Kippfensterunfälle sind der reinste Horror für Tiere und Menschen und dabei passieren sie so schnell,das man meißt nicht schnell genug reagieren kann.Daher sollte man vorbeugen und das Fenster von vornherein absichern.

Junge Katzen sind mit ihrer wilden Neugier etwas betroffener von Kippfensterunfällen als ältere Katzen,was nicht heißen soll,das man die Sicherung bei älteren Tieren schleifen lassen soll.

Was sind die Ursachen eines Kippfensterunfalls?

Die meißten Ursachen eines solchen Unfalls sind Erschrockenheit oder Neugier.

Was passiert bei einem Kippfensterunfall?

Bei dem Versuch durch das Kippfenster nach draußen zu gelangen,bleibt die Katze im immer enger werdenden Spalt stecken.Dabei werden die Organe lebensbedrohlich zusammengequetscht und das endet nicht selten mit dem Tod des Tieres,denn in der Regel kann sich das Tier nicht selbst befreien,sondern rutscht bei jedem Versuch nur noch tiefer nach unten.Sehr oft jedoch passiert es auch,das die Katzen,durch die Quetschung der Organe,gelähmt sind.Damals gab es für solche Tiere kaum eine Überlebenschance und sie wurden eingeschläfert.Heute weiß man,das die Tiere mithilfe eines guten Tierarztes,einer medikamentösen und Tierphysiotherapeutischen Behandlung recht schnell wieder auf die Beine kommen.Je nach schwere der Quetschung kann es Wochen,Monate und sogar Jahre dauern bis die Tiere wieder auf die Beine kommen.

Ein Unfallkätzchen sollte auf jedenfall sofort dem Tierarzt vorgestellt werden.Ein Laie kann so einen Unfall nicht richtig beurteilen und meißt sind die Verletzungen überwiegend von innen.Die schnelle Hilfe durch einen Tierarzt kann Leben retten!

Passiert so ein Unfall wenn man nicht zu Hause ist,findet man sein Tier in der Regel tot auf!

Wie sichere ich mein Fenster am besten?

Die sicherste Methode ist,das Fenster mit speziellen Gittern zu sichern.Diese gibt es im Tierbedarfsgeschäft oder auch in einigen Internetshops.Die Gitter werden in den Spalt geschraubt,so das die Katze nicht mehr hindurch passt.Die Lüftungswirkung wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Zu sichern sind alle Kippfenster zu denen die Katze Zugang hat.




 

Content © 2009 Janine - Design © 2009 Laryana

Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden